Jedes Jahr freuen wir uns auf die Zwetschgenzeit, denn dann gibt es bei uns den Zwetschgen-Streusel-Hefekuchen in rauen Mengen. Egal, ob mit einem Klecks Sahne oder Vanilleeis oder auch „nur Zwetschgenkuchen“. 😊 Wir bekommen nicht genug davon.

Ein Hefeteig gelingt, wenn du einige Punkte beachtest:

#1 Die Eier, die Hefe, die Butter und die Milch sollten zimmerwarm sein, deshalb ist es ratsam sie mindestens eine Stunde vorm Backen aus dem Kühlschrank zu nehmen

#2 Hefebakterien sterben bei Temperaturen über 45 °C, deshalb immer die Flüssigkeiten abkühlen lassen, bevor du die Hefe dazugibst

#3 Kneten, kneten und nochmals kneten

#4 Hefeteig ruht sich gerne aus, gib ihm ein warmes Plätzchen und er wird dich dafür belohnen

Ich rate dir eine Fettpfanne für diesen Kuchen zu verwenden, denn je nachdem wie saftig deine Zwetschgen sind, kann schon mal etwas mehr Saft beim Backen austreten und deinen Backofen verschmutzen.

Der Hefeteig nimmt es dir aber auch nicht übel, wenn du ihn mit anderen Früchten, wie z. B. Mirabellen oder Brombeeren, belegst. 😉

Vorbereitungszeit: 40 Min. + 1 Std. Gehzeit
Backdauer: 45 Min.
Backtemperatur: 180 °C O/U

Zutaten

Teig:
500 g Mehl (Type 550)
200 ml Milch
90 g Butter
60 g Zucker
1 Würfel frische Hefe (42 g)
1 Ei
1 Prise Salz

Belag:
1700 g Zwetschgen

Zimt-Zucker-Gemisch:
2 TL Zucker
1 TL Zimt

Streusel:
200 g Mehl
100 g Butter
80 g Zucker
20 g Vanillezucker

Anleitung

Für den Hefeteig die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und die Milch dazu gießen. Den Topf vom Herd nehmen und die Flüssigkeiten auf Körpertemperatur abkühlen lassen. Die Hefe in den Topf bröseln und unter Rühren auflösen.

Mehl, Zucker, Ei und Salz mit den Flüssigkeiten verrühren und zu einem glatten Teig verkneten. Mit der Küchenmaschine dauert das ungefähr fünf Minuten und von Hand mindestens 15 Minuten.

Den Teig abdecken und an einem warmen Ort mindestens 1 Stunde gehen lassen.

Die Zutaten für die Streusel verkneten und in den Kühlschrank stellen.

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren.

Den Hefeteig ausrollen und in die Fettpfanne legen.

Eine Zimt-Zucker-Mischung aus 1TL Zimt und 2 TL Zucker herstellen und diese auf den Hefeteig verteilen.

Den Backofen auf 180 °C O/U vorheizen.

Die Zwetschgen auf dem Hefeteig leicht liegend platzieren und die Streusel darauf verteilen.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Deine Cecilia